Vorsitzende: Thomas Stewering - Dieter Wrobel - Reinhold Grewer

Am 15.Januar kochten wir...

1.Vorsuppe

1.   Selleriecremesuppe nach Veroneser Art.

 

Zutaten für 4 Personen:

1 Stange                      Porree

 500g                           Knollensellerie,

150g                            Möhren,

1 l                                Fleischbrühe

150g                            Schlagsahne

50g                              Parmesankäse gerieben

1                                  Semmel

1                                  Eigelb,

30g                              Butter

 Salz, Pfeffer,

½ Bund krause Petersilie

Zubereitung:

Porree putzen und in Ringe schneiden. Sellerie und Möhren putzen, in dünne Stifte schneiden und in der Hälfte der Butter weich dünsten, dann den Porree darauf geben. Das Gemüse durchrühren, salzen, pfeffern und einige Minuten bei starker Hitze weiter dünsten, mit Brühe aufgießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10min garen.

Die Semmel in Würfel schneiden und mit dem restlichen Fett anrösten. Beiseite stellen.

Das Gemüse mit der Schaumkelle aus der Brühe heben, pürieren und nochmals in der Brühe aufkochen.

Sahne schlagen, mit dem Eigelb und Parmesankäse vermengen und flink in die Suppe ein-

rühren.

Semmelbrösel und Petersilie zum Schluß auf die Portionen verteilen.

 

2. Zwischengericht

 

Chicorèe Salat

 

Zutaten für 4 Personen:

3                      Chicorèe,

1                      Apfel,

                        Walnusskerne

               Marinade :

 3EL                Öl,

Saft ½                        Zitrone,

Prise               Salz und Pfeffer,

Schuß                         süße Sahne,

 getrocknete Salatkräuter.

 

Zubereitung:

Chicorèe putzen und der Länge nach vierteln. Den bitteren Strunk herausschneiden und den Salat in dünne Streifen schneiden. Den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Zutaten für die Marinade verrühren. Salat und Apfel mischen, die Marinade darüber verteilen.

 ½ Stunde ziehen lassen, dann durchrühren und mit Walnusskerne garnieren.

 

3. Hauptgericht

 

Filetspitzen aus der Pfanne

 

Zutaten für 4 Personen:

700g                Schweinefilet,

 4 Scheiben    geräucherten Bauchspeck,

 50g                 Bratfett,

 2                     Schalotten feingeschnitten,

 150g               fr. Champignons in Scheiben,

2 Pck.                         Bratensoße,

 1 EL               Sauerrahm

                        Senf, Ketchup,                                   

 Prise              Salz u. Pfeffer. 

 

Zubereitung:

Schweinefilet in feine Scheiben, Bauchspeck in feine Streifen schneiden. Bauchspeck glasig

 dünsten, feingeschnittene Schalotten hinzufügen und nun erst die Filetstreifen. Alles bei 

starker Hitze kurz angehen lassen das alles beidseitig angebräunt ist.Bratfett etwas abgießen.

 Champignons hinzufügen. Senf, Ketchup u. Gewürze nach Geschmack unterrühren.

 Zum  Schluß etwas Bratensoße auffüllen. Vollendet wird es mit 1 Löffel Sauerrahm.

Beilage : Spätzle. Des Aufwandes wegen schlage ich gekaufte zum Aufkochen vor.

Anmerkung: Statt Schweinefilet kann Schweinefiletköpfe genommen werden.

 

4. Dessert

 

Apfeltraum

 

Zutaten für 6 Personen:

100g                           Löffelbiskuit,

 400g                          Apfelmus mit Stückchen,

 250g                          Magerquark,

 250g                          Maskapone,

4 EL                            Marillenlikör o. Amaretto,

1/8 l                             Milch,

100g                           Zucker,

 200g                          Sahne.

 

Zubereitung:

In eine Auflaufform Löffelbiskuit zerkleinern und mit Likör beträufeln. Apfelmus darüber.

Quark, Maskapone, Milch und Zucker schaumig rühren und übergießen.

                                                                                    

Das ganze etwas kalt stellen und portionsweise servieren.