Vorsitzende: Thomas Stewering - Dieter Wrobel - Reinhold Grewer

Am 23.Oktober kochten wir....

1.Vorsuppe

Möhren-Ingwer-Suppe

 

Zutaten für 4 Personen:

60 g                            Ingwer, frischer

400 g                         Möhren

50g                             Butter

1El                             Zucker

600 ml                       Gemüsebrühe

150 ml                       Kokosmilch

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Ingwer schälen und sehr fein würfeln, damit später,  nach dem Pürieren, keine Fasern zu spüren sind. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Möhren und Ingwer in Butter anschwitzen, dann den Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen lassen. Die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 20 min. köcheln lassen, dann mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die leichte Schärfe des Ingwers bietet ein besonderes Geschmackserlebnis. Zur Suppe kann man Toastbrot oder Baguette servieren.

 

2. Zwischengericht

 

Evas herbstlicher Nusssalat mit Trauben und Käse

 

Zutaten für 4 Personen:

Für die Marinade

3EL                            Balsamico

3EL                            Öl (Walnussöl)

½ Bd                          Petersilie

                                   Kräutersalz, Pfeffer, Muskat

1Prise                                    Zucker

Für den Salat

200g                          Käse. Emmentaler

120g                          Weintrauben, blau

120g                          Weintrauben, grün

1                                 Zwiebel, rot

100g                          Walnüsse

 

Zubereitung:

Für die Marinade

Die Petersilie fein hacken, alle Zutaten miteinander verrühren, mit den Gewürzen abschmecken.

Für den Salat

Käse in schmale Streifen schneiden, Trauben halbieren, evtl. die Kerne entfernen, die Zwiebel fein würfelig schneiden, die Walnüsse grob hacken und alles miteinander mischen, die Marinade darüber gießen, durchmischen und kurz durchziehen lassen.

 

3. Hauptgericht

 

Putengeschnetzeltes Stroganoff:

 

Zutaten für 4 Personen:

500g                          Putenbrust

2 mittelgroße                        Zwiebeln

4 mittelgroße                        Gewürzgurken

250g                          Champignons

3 EL                           Öl

1 EL                           Mehl  

150 ml                       Schlagsahne

2 EL                           Senf, mittelscharf

1 Bd                           Petersilie

                                   Reis

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Fleisch in Streifen schneiden, Zwiebeln und Gurken fein würfeln, Pilze putzen und halbieren, Fleisch portionsweise im Öl kräftig anbraten, würzen mit Salz und Pfeffer. Fleisch aus der Pfanne nehmen, Pilze und Zwiebeln im Bratfett kurz anbraten, würzen, Mehl darüber stäuben, anschwitzen, gut 0,5l Wasser und Sahne einrühren und aufkochen, Senf einrühren, ca. 2 min. köcheln lassen, öfter umrühren, Fleisch und Gurkenwürfel zufügen, erhitzen, würzen mit Salz und Pfeffer, evtl. etwas Zucker, Petersilie fein hacken und über das Ragout streuen.

Dazu  Reis servieren.

 

 4. Dessert

 

Gabys Leckerchen

 

Zutaten für 10 Personen:

1000g                        Magerquark

1000g                        Rote Grütze

2x                               Vanillezucker

3 Becher                   Sahne

½ Flasche                 Eierlikör

150g                          Sonnenblumenkerne

150g                          Haferflocken

150g                          Mandelblättchen

150g                          brauner Zucker

100g                          Butter

etwas                         Milch

 

Zubereitung:

Müslimischung bei kleiner Hitze in der Pfanne karamellisieren lassen.

 

Zuerst den Quark mit etwas Milch cremig rühren.

Danach die Rote Grütze und dann die geschlagene Sahne zugeben.                                                                                       

Dann die halbe Flasche Eierlikör und zum Schluss, kurz vor dem Servieren, die Müslimischung darüber verteilen.