Vorsitzende: Thomas Stewering - Dieter Wrobel - Reinhold Grewer

Hier ein paar Worte zum Theaterstück....

Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,


Die verwitwete Jungbäuerin Rosi führt allein den Hof und muss sich um ihren störrischen Schwiegervater Opa Anton kümmern. Unterstützt wird sie von ihrer Mutter Klara, die jedoch wegen ihres Putzfimmels bei Opa Anton nicht gern gesehen ist. Rosi hat für Opa seniorengerecht renoviert, was ihm gar nicht gefällt, und auch noch schöne Fremdenzimmer eingerichtet, die sie vermieten will. Der erste Feriengast ist ein Schriftsteller, der inkognito bleiben möchte, um in der abgeschiedenen Idylle des Ortes in Ruhe zu arbeiten.  Eine nervige Nachbarin und die naive Postbotin sind große Fans einer Frauenzeitschrift, und sogar Opa hat heimlich eine Heiratsannonce für seine Schwiegertochter Rosi aufgegeben. Als der erste Heiratskandidat auftaucht, werden die Erwartungen jedoch nicht erfüllt. Es erscheint zufällig ein Herr Dr. Kümmerlich, der von Rosi irrtümlich für den Tierarzt gehalten wird. Zuletzt tritt noch die heimliche Geliebte des Schriftstellers in Erscheinung, die endlich das Geheimnis um ihre Identität lüften will. Opa durchschaut diese Machenschaften und lässt sich sein Schweigen teuer bezahlen. Alles scheint also bestens geregelt. 

Welche Situationen und turbulenten Szenenabläufe aus dieser Konstellation entstehen, zeigt Ihnen die Theatergruppe in dem mit viel Wortwitz und deftigen Dialogen daherkommenden Schwank in ca 2,5 Stunden Aufführungsdauer.


"Aals bestens geriergelt"

(Alles bestens geregelt)

 

Schwank in 3 Aufzügen von Bernd Gombold

Plattdeutsch von Heino Buerhoop


 

Aufführungsrechte:

Deutscher Theaterverlag GmbH

Grabengasse 5

69469 Weinheim / Bergstraße


Personen und Ihre Darsteller:

Anton

Opa

Andreas Luerweg

Rosi

Bäuerin

Petra Schenke

Klara

Mutter von Rosi

Doris Wilms

Brunhilde 

Nachbarin von Rosi

Tille Haubold

Lisa

Postbotin

Silke Deffte

Reinhard

Dr. Reinhard Kümmerlich

Jan Fasthoff

Hajo

Schriftsteller

Reinhold Grewer

Sonja

Partnerin von Hajo

Marie-Luise Eulering

Gustav

Altlediger

Matthias Böing





 


Inszenierung und Regie

Claudia Hollender

Maske

Rita Silz & Deborah Zeh

Vorhang

Peter Diericks

Kulisse

Reinhold Grewer + Team

Kostüme

Gemeinschaftsarbeit

Souffleuse

Simone Schnieder



Kirchhellen, den 30.Januar 2017

Proben laufen auf Hochtouren


Jeden Montag und Donnerstag treffen sich unsere Laienspieler zur Probe für ihr diesjähriges Stück "Aals bestens geriergelt". Mit viel Spaß an der Sache übt man

 

konsequent das Stück ein. Natürlich ist auch noch der eine oder andere Patzer dabei, der aber oft noch zu sehr viel Gelächter führt. Der Spaß geht hier auf keinen Fall verloren.