Vorsitzende: Thomas Stewering - Dieter Wrobel - Reinhold Grewer

 Gegründet wurde unsere Kolpingsfamilie am 30. Dezember 1900 als "Katholischer Gesellenverein". An diesem Tag wurden 35 Handwerksgesellen Mitglieder des neuen Vereins; 38 Meister erwarben am gleichen Tag die Ehrenmitgliedschaft. Schon bald entwickelte sich ein reges Vereinsleben. Bereits im ersten Vereinsjahr wurde eine Laienspielschar ins Leben gerufen, die bis auf den heutigen Tag existiert. Das erste Theaterstück wurde am 2. Weihnachtstag 1901 aufgeführt. In den Jahren der Inflation und in der darauffolgenden Zeit des "Dritten Reichs" und des 2. Weltkriegs flachte das Vereinsleben auch als Folge staatlicher Restriktionen mehr und mehr ab. Aber schon im Jahre 1946 nahmen die Aktivitäten wieder sprunghaft zu, auch konnten bald neue Mitglieder aufgenommen werden. Im September 2000 feierte die Kolpingsfamilie ihr 100-jähriges Jubiläum.

Mit ca. 550 Mitgliedern ist die Kolpingsfamilie Kirchhellen heute eine der Größten in Deutschland.

 

 

 Was bei uns los ist...



Kirchhellen, den 31.03.2018

Vorbereitungen für das Osterfeuer laufen...

 Am heutigen Samstag Nachmittag trafen sich ein paar Kolpingsmitglieder bei unserem ersten Vorsitzenden, Thomas Stewering, zum traditionellen Eierfärben am Samstag vor Ostern.                        Mit viel Spaß und Engagement waren die 400 Eier schnell eingefärbt.

Auch ein paar lustige Emoji haben sich auf die Eier verewigt. Morgen, ab 19.30 Uhr beim Osterfeuer, werden wir die Eier an die Besucher verteilen.

Weitere Bilder hier.

Kirchhellen, den 03.04.2018

Osterfeuer bei mäßigem Wetter doch noch gut besucht...

Kalt, aber trocken war es am Sonntag Abend als die Freiwillige Feuerwehr das Osterfeuer auf dem Vorplatz der St. Johannes Kirche entzündete.

Bedingt durch das mäßige Wetter waren wir dieses Jahr mit etwa 150 Besucher nicht so zahlreich vertreten als im letztem Jahr. Trotzdem haben wir es geschafft unsere 400 gefärbten Eier an unsere Besucher zu verteilen. 

Begleitet wurde die Veranstaltung musikalisch durch unsere Kolpingskapelle Kirchhellen. Ordentlich Dampf machte dann die Freiwillige Feuerwehr zum guten Schluß, als der Rest des Feuers gelöscht wurde und die Brennschale, die wir jedes mal vom Hof Schmücker gestellt bekommen, wieder zum Abtransport vorbereitet wurde.

 

Weitere Bilder hier.

 

Kirchhellen, den 09.04.2018

Edle Tropfen ...

Edle Tropfen gab es zu probieren bei der Weinprobe am vergangenen Samstag Abend im Hof Jünger. Agnes und Reinhold Grewer organisierten wieder, wie auch schon in den letzten Jahren, mit den Winzern... 


mehr >>


 

 

Unsere Programmpunkte demnächst...



Veranstaltungskalender


Recklinghäuser Gespräche

Datum:18.04.2018
19:30

„Wie weit soll die Kirche politisch sein?“
Als Referent für diesen Abend hat Karl Schiewerling zugesagt. Er war 12 Jahren Mitglied des Deutschen Bundestages und arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. Zuvor war er beim BDKJ und dem Kolpingwerk tätig, davon etwa 15 Jahre Diözesansekretär Münster und Landesvorsitzender des Kolpingwerkes.
In Zeiten, in denen Interessenvertretungen und Lobbyisten mehr Einfluss gewinnen, wo die Mitgliederzahlen der Kirchen sinken und die christlichen Kirchen sich verstärkt mit kirchlichen Strukturänderungen beschäftigen, ist es schwer, christliche Grundsätze und Eckpunkte der
Christlichen Soziallehre bei politischen Entscheidungen einfließen zu lassen. Als ein engagierter Verfechter kirchlicher Interessen wird Karl Schiewerling mit den Besuchern seine Auffassung zu diesem Thema diskutieren.

Moderiert wird der Abend von Lambert Lütkenhorst, dem früheren Bürgermeister der Stadt Dorsten.

Auch diesmal findet die Veranstaltung nicht im Kreishaus, sondern im Kolpinghaus Recklinghausen, Herzogswall 38, 45657 Recklinghausen statt. Unser Gesprächsabend wird am Mittwoch, 18.04.2018, 19 Uhr dort beginnen.



Zurück zur Übersicht




Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen


Boulespiel - jeden Mittwoch 14:00 Uhr und jeden Montag ab 10:00 Uhr Bouleplatz am Brauhaus

Kolpingstammtisch - jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19:30 Uhr im Brauhaus

Doppelkopf - zweimal monatlich montags 19:00 Uhr im Pfarrheim

Männer kochen für ihre Frauen - jeden 1. Freitag des Quartals

Tischtennis - jeden Dienstag 18:00 Uhr im Hof Jünger II

Radfahren - April-Oktober - jeden Donnerstag 14:00 Uhr ab Pfarrheim

Tanzen – (Standard, Latein u. Disco Fox) für Teilnehmer mit Vorkenntnissen jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 19:30 – 21:00 Uhr. Kosten pro Paar 15 €. Anmeldung bei Sigfried Silz (Tel.82761)


Der aktuellste Veranstaltungskalender zum Download              unten in der Fußzeile.




Theatersaal

im Hof Jünger

Jeden 1. Mittwoch im Monat heißt es um 19:30 Uhr

Film ab!

Einlass 19:00 Uhr

mit Getränkepaus