Kolpingsfamilie Kirchhellen gegr.1900
Vorsitzende: Thomas Stewering - Dieter Wrobel - Reinhold Grewer

Wichtige Informationen...





Vergrößerung durch anklicken der Bilder!!!



DOWNLOAD Informationsbrief Seite 1


DOWNLOAD Informationsbrief Seite 2




Rückerstattungsregelung der erworbenen Eintrittskarten                 "Plattdeutsches Theater" 2020:


 Das Stück wird nach jetziger Planung (Stand 15.März 2020) im März 2021 aufgeführt.


  • Eintrittskarten werden gegen Erstattung des Geldes zurückgenommen. Hierzu werden Termin und Ort in der Presse sowie hier auf unserer Internetseite der Kolpingsfamilie bekannt gegeben.
  • Eintrittskarten werden im nächsten Jahr gegen eine neue Eintrittskarte eingetauscht . 
  • Die Beträge nicht zurückgegebener Eintrittskarten werden seitens der Kolpingsfamilie einem sozialen Zweck zugeführt.
 

 


Was bei uns los ist...


Kirchhellen, den 24.02.2020


Kolping Wanderer trotzen Sturmtief.


Auch das abschwächende Sturmtief „Sabine“ konnte die gut 30 Teilnehmer der Kolpingwinterwanderung nicht daran hindern am vergangenen Mittwochnachmittag sich auf Schusters Rappen auf den Weg zu machen.


In diesem Jahr hatten sich die beiden Verantwortlichen Ferdi Butenweg und Franz Josten eine Strecke durch und um das Waldgebiet „Vöingholz“ an der ehemaligen Grenze zwischen Kirchhellen und Bottrop  vorgenommen. Während der Wanderung sahen die Teilnehmer in dem Waldgebiet, aber auch direkt auf dem Weg noch viele abgebrochene Äste und Zweige die auf den Orkan „Sabine“ hinwiesen.


Während der Teepause aber auch bei der abschließenden Kaffeetafel konnte Heimatforscher Peter Pawliczek mit vielen wissenswerten Informationen zum Thema „Vöingholz“ dienen.  So erfuhren die Teilnehmer dass das Waldgebiet eine Größe von 90 Hektar hat, und seinen Namen wohl dem ehemaligen Bauernhof Vöing, der heute in Gladbeck angesiedelt ist, verdankt.   


Heute wird der dort als Berufsfortbildungseinrichtung des DGB genutzt. In ganz früherer Zeit gehörte das Gelände Vöingholz auch dem Hause Beck (von Wenge), die auch das Forsthaus als Station nutzten. Die Aufgaben des Försters beanspruchten die Fläche vom Forsthaus Specht bis zum Hause Beck. Weiter machte er auf den Spechtsbach, der sich durch dieses Gebiet schlängelt aufmerksam, dass dieser wohl seine besondere Bedeutung durch die kommunale Neuordnung 1976 verloren habe, denn bis dahin war er Grenzbach zwischen Bottrop und Kirchhellen.


Auch das Waldpädagogische Zentrum am Ruhehorst vergaß er in seinen Ausführungen nicht. Bereits In den fünfziger Jahren wurden hier von der 1. Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bottrop mit Hilfe von Schulkindern die Flächen aufgeforstet und die ersten Waldjugendspiele fanden auch auf der Wiese neben dem Forsthaus Specht statt.

Zum Abschluss der Winterwanderung trafen sich alle Teilnehmer zu einer gemütlichen Runde im Gartencenter „Hoeren“.                  Bei Kaffee und Kuchen waren die Anstrengungen der eineinhalbstündigen Wanderung schnell vergessen. 




                                                                                                                                                                                                                  Kirchhellen, den 04.01.2020


Krippencafe 2020 unserer Kolpingsfamilie

Am 4.Januar 2020 von 14.00 bis 17.00 Uhr war unsere Kolpingsfamilie Gastgeber des Krippencafe`s.

Mehr als 40 Torten wurden von zahlreichen Spendern, denen wir hier auf diesem Wege einen recht herzlichen Dank sagen möchten, hierfür zum Verkauf gespendet.  Rund 20 Helfer gestalteten eine schönen Nachmittag im Pfarrheim mit Kaffee und Kuchen. 

Zahlreiche Besucher der Krippen- Ausstellung in der St. Johannes Kirche fanden im Anschluss den Weg zu uns und ließen den Nachmittag bei einem Stück Torte oder einer frisch gebackenen Waffel und einer Tasse Kaffee mit interessanten Gesprächen ausklingen.

Am Ende des Krippencafe`s konnten wir zufrieden auf eine ausverkaufte Tortenauslage schauen.


 

 


Kirchhellen, den 01.12.2019


Kolpinggedenktag 2019

Der diesjährige Kolpinggedenktag stieß auf sehr große Resonanz. Traditionell trafen sich die Kolping-Mitglieder zuerst zur Messe. Anschließend wurde die Veranstaltung im Pfarrheim mit einem gemeinsamen Frühstück fortgesetzt. 

Neben der Ehrung der Jubilare für 25, 40. 50. 60 und über 70 Jahre stand ein Impulsvortrag von Pfarrer Ulrich Witte auf dem Programm. Die Kolping-Mitglieder nutzen den Vormittag für rege Diskussionen und zum Gedankenaustausch. 

Mit gut 90 Teilnehmer war der diesjährige Kolpinggedenktag ein voller Erfolg. 




 



 



Veranstaltungskalender

Keine Einträge vorhanden.




Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen:


ABGESAGT!


Boulespiel - jeden Mittwoch 17.00 Uhr und jeden Montag ab 10.00 Uhr, Bouleplatz am Brauhaus

Kolpingstammtisch - jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19:30 Uhr im Brauhaus

Doppelkopf - zweimal monatlich montags    19.00 Uhr im Pfarrheim. Genaue Termine links im Veranstaltungskalender.

Männer kochen für ihre Frauen -         jeden 1. Freitag des Quartals

Tischtennis - jeden Dienstag 18.00 Uhr im    Hof Jünger II

Radfahren -  April-Oktober - jeden Donnerstag 14.00 Uhr ab Pfarrheim

 

 

 Bis auf weiteres abgesagt!

 Theatersaal

im Hof Jünger

Jeden 1. Mittwoch im Monat 

heißt es um 19:30 Uhr

Film ab!

Einlass 19:00 Uhr

mit Getränkepause

Film ab im Hof!


3 Tage in Quiberon

Datum:06.11.2019

handelt von einem Aufenthalt Romy Schneiders in dem französischen Kurort Quiberon in der Bretagne, wo sie 1981 einem stern- Reporter ein Interview gab das legendär wurde.
FSK; ab 6 Jahren



Zurück zur Übersicht