Vorsitzende: Thomas Stewering - Dieter Wrobel - Reinhold Grewer

 Gegründet wurde unsere Kolpingsfamilie am 30. Dezember 1900 als "Katholischer Gesellenverein". An diesem Tag wurden 35 Handwerksgesellen Mitglieder des neuen Vereins; 38 Meister erwarben am gleichen Tag die Ehrenmitgliedschaft. Schon bald entwickelte sich ein reges Vereinsleben. Bereits im ersten Vereinsjahr wurde eine Laienspielschar ins Leben gerufen, die bis auf den heutigen Tag existiert. Das erste Theaterstück wurde am 2. Weihnachtstag 1901 aufgeführt. In den Jahren der Inflation und in der darauffolgenden Zeit des "Dritten Reichs" und des 2. Weltkriegs flachte das Vereinsleben auch als Folge staatlicher Restriktionen mehr und mehr ab. Aber schon im Jahre 1946 nahmen die Aktivitäten wieder sprunghaft zu, auch konnten bald neue Mitglieder aufgenommen werden. Im September 2000 feierte die Kolpingsfamilie ihr 100-jähriges Jubiläum.

Mit ca. 500 Mitgliedern ist die Kolpingsfamilie Kirchhellen heute eine der Größten in Deutschland.



Spekulatiusführung in Billerbeck

Adventlicher Ausflug der Kolpingsenioren

Die Senioren der Kolpingsfamilie Kirchhellen unternehmen  

am Mittwoch, 05.12.2018 einen Halbtages- Ausflug nach Billerbeck.  

Die neue Abfahrtszeit ist um 13.15 Uhr ab Pfarrheim St. Johannes.  

Bei diesem adventlichen Ausflug geht es um das weihnachtliche  

Gebäck Spekulatius. Bei einer Führung mit Geschichten und  

Wissenswertem erfolgt eine Einstimmung auf die besinnliche  

Vorweihnachtszeit. Nach einer gemeinsamen Erkundung des  

Billerbecker Doms erfolgt im Anschluss der Besuch in einer  

Backstube. Bei Glühwein und weihnachtlichem Gebäck erfahren die  

Teilnehmer Wissenswertes zur traditionellen Spekulatius- Herstellung.  

Bevor die Rückreise angetreten wird erfolgt noch ein gemeinsamer  

Abschluss in einem Café bei Kaffee und Kuchen. Für die Busfahrt,  

Führung und das Kaffeegedeck wird ein Kostenbeitrag von € 27,50  

pro Person erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen  

sind bis zum 26.11.2018 möglich: Ferdi Butenweg (02045) 6519 oder  

Dieter Wrobel (02045) 407330. 


Was bei uns los ist...

 

                                                                                                                                                                                                                               Kirchhellen, den 02.12.2018

 

 500 Euro Spende an SOS Kinderdörfer weltweit...

 Im diesem Jahr hatten wir als Referent Herr Dr. Herbert Lang von                              "SOS- Kinderdörfer weltweit" zu Gast. 

Nach einem sehr informativen und interessanten Vortrag über die Entstehung der Organisation, sowie deren Arbeit und Engagement Weltweit überreichte unsere Kolpingsfamilie, vertreten durch unseren 1. Vorsitzenden Reinhold Grewer,                        einen Scheck in Höhe von 500 Euro als Spende.

 

 

Zuvor gab es die Ehrungen unserer Jubilare für 25; 40; 50; 60; 65 und                            70 Jahre Mitgliedschaft.

In einer kleinen Ansprache unseren 1. Vorsitzenden wurde die langjährige Treue der Jubilare besonders hervorgehoben. Viele der diesjährigen Jubilare nahmen persönlich Ihre Ehrenurkunde entgegen. 

Unsere diesjährigen Jubilare sind...  >>weiter

                          



Kirchhellen, den 11.11.2018

St. Martinszug und Spiel trotzte schlechtem Wetter...

Trotz schlechtem Wetter kamen viele Familien zum Martinszug                                  und dem folgendem Martinsspiel. 

Es ist schon zu einer Tradition geworden das die Kolpingsfamilie Kirchhellen jedes Jahr einen Martinszug mit folgendem Martinsspiel veranstaltet. Nicht jedes Jahr können wir Einfluss auf das Wetter nehmen. So, wie in diesem Jahr, war es dann doch eine sehr ungemütliche nasse Veranstaltung. Jedoch kamen auch in diesem Jahr viele Familien    mit Ihren Kindern und deren schönen Laternen in allen Formen und Farben. 

Um 18.00 Uhr setzte sich der Umzug am St. Johannes Krankenhaus in Bewegung. Als dann etwa eine halbe Stunde später auf dem Vorplatz unserer St. Johannes Kirche das Martinsspiel aufgeführt wurde fingen die Augen unserer Kleinen an zu leuchten.            Im Anschluss wurden dann die Stutenkerle verkauft und man konnte sich bei              heißem Kakao, Glühwein und einer Bratwurst stärken. 

Weiter >>>

 

 Kirchhellen, den 28.10.2018

 Familienbildungswochenende auf der Jugendburg Gemen war eine tolle Sache...

Als eine runde Sache galt das Familienbildungswochende auf der Jugendburg Gemen.

Im Leben gerufen wurde das Wochenende durch Thomas Stewering im Jahr 2017. Nach gründlicher Recherche und Vertragsaushandlungen mit der Jugendburg Gemen wurde es dann in das Sommerprogramm 2018 der Kolpingsfamilie Kirchhellen aufgenommen.

Als sich dann am letztem Septemberwochenende rund 40 Teilnehmer, teilweise per Rad, der andere Teil mit dem Zug aufmachten zur Jugendburg, stellte sich schnell heraus, das alle Teilnehmer miteinander viel Spaß hatten und das Programm rund um das Wochenende eine runde Sache war. Federführend hierfür war Hendrik Schmücker. An dieser Stelle möchte sich der Vorstand unserer Kolpingsfamilie noch einmal recht herzlich bedanken für sein Angemannt. 

Weiter >>






 



Veranstaltungskalender


Begehbarer Adventskalender der Pfarrgemeinde St. Johannes

Beginn:01.12.2018
Ende:23.12.2018



Zurück zur Übersicht




Regelmäßig stattfindende                      Veranstaltungen


Boulespiel - jeden Mittwoch 17.00 Uhr und jeden Montag ab 10.00 Uhr,                Bouleplatz am Brauhaus

Kolpingstammtisch - jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19:30 Uhr im Brauhaus

Doppelkopf - zweimal monatlich montags    19.00 Uhr im Pfarrheim

Männer kochen für ihre Frauen -              jeden 1. Freitag des Quartals

Tischtennis - jeden Dienstag 18.00 Uhr im    Hof Jünger II

Radfahren -  April-Oktober - jeden Donnerstag 14.00 Uhr ab Pfarrheim



Der aktuellste Veranstaltungskalender zum Download .

 

Pilgerfahrt der Kolpingsfamilie Kirchhellen unter dem Motto:

Auf den Spuren von Johannes Paul II.




 



Flyer zum Download

 

 

Anmeldeformular zum Download

 


 Theatersaal

im Hof Jünger

Jeden 1. Mittwoch im Monat 

heißt es um 19:30 Uhr

Film ab!

Einlass 19:00 Uhr

mit Getränkepause